Die Oakland Raiders haben beim Saisonauftakt eine bittere Pleite im heimischen McAfee Coliseum einstecken müssen. Gegen den AFC-West-Rivalen unterlag die Mannschaft von Coach Lane Kiffin mit 14:41.

Bei den Gästen aus Denver überzeugten Quarterback Jay Cutler mit zwei Touchdown-Pässen und 299 Yards und Wide Receiver Eddie Royal. Der 22 Jahre alte Rookie fing Pässe über 146 Yards und erzielte dabei einen Touchdown.

Bei den Raiders kam Running Back Darren McFadden nur auf 46 Yards.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel