Nach der Verletzung von Superstar Tom Brady wollen die New England Patriots offenbar nichts überstürzen.

Trainer Bill Belichick ließ sogar offen, ob überhaupt noch ein weiterer Spieler verpflichtet wird: "Wir werden uns unsere Optionen anschauen und dann tun, was für das Team am besten ist", erklärte er. Für das Spiel gegen die New York Jets am Sonntag sind Routinier Matt Cassel und Rookie Kevin O'Connell als Quarterbacks vorgesehen.

Brady fällt mit einer schweren Knieblessur für die gesamte Saison aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel