Richard Collier ist offenbar das Opfer eines Attentats geworden. Laut den Ermittlungsbehörden wurde ganz gezielt auf den Tackle der Jacksonville Jaguars geschossen.

Allerdings wurden die Spekulationen, es habe sich dabei um einen Racheakt für einen früheren Streit in einem Nachtclub gehandelt, von der Polizei bereits zurückgewiesen.

Während Colliers Zustand zwar noch immer kritisch, aber stabil ist, haben dessen Teamkollegen zusammengelegt und 10.000 Dollar als Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Aufklärung des Falls beitragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel