Tom Brady, Quarterback der New England Patriots, fällt vermutlich sechs bis neun Monate lang aus.

Seine schwere Knieverletzung, die er sich beim Saisonauftakt gegen die Kansas City Chiefs zuzog, wurde als Kreuzbandriss und Riss des medialen Kollateralbands diagnostiziert, meldete die Zeitung "Boston Globe".

Bis das Kollateralband verheilt und eine Operation sinnvoll ist, werden vier bis sechs Wochen vergehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel