Die Dallas Cowboys bleiben das wertvollste Team der NFL. Das jährliche Ranking des "Forbes"-Magazins attestiert den Texanern einen Wert von 1,612 Milliarden Dollar (1,142 Mrd. Euro).

Zweiter sind die Washington Redskins, die 1,538 Milliarden Dollar (1,090 Mrd. Euro) wert sind. Den größten Anstieg verzeichneten die New York Giants und die New York Jets, deren Wert um jeweils 21 Prozent auf 1,178 Milliarden Dollar (834 Mio. Euro) wuchs.

Der Grund dafür ist ihr neues gemeinsames Stadion - obwohl es nicht vor der Saison 2010 eröffnet wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel