Das Engagement von Skandal-Cornerback Pacman Jones bei den Winnipeg Blue Bombers ist doch noch geplatzt. Das Team aus der kanadischen Liga CFL gab am Mittwoch bekannt, nicht mehr am 25-Jährigen, der wiederholt mit dem Gesetz in Konflikt geriet, interessiert zu sein.

"Es bleibt wie es ist: Wir werden uns um Spieler bemühen, die unserem Team auf und neben dem Feld gut tun", stellte Blue-Bombers-Coach Mike Kelly klar.

Adam Jones, Nummer-6-Pick im NFL-Draft von 2005, wurde im Februar von den Dallas Cowboys entlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel