Die Philadelphia Eagles haben Quarterback Michael Vick nun offiziell in ihren Kader aufgenommen. Um für Vick Platz im 53-Spieler-Roster zu schaffen, haben die Eagles Wide Receiver Hank Baskett entlassen.

Vick, der 18 Monate wegen illegaler Hundekämpfe im Gefängnis saß, darf nun mit dem Eagles-Team trainieren. Seit dem 31. Dezember 2006 hat Vick kein Spiel mehr in der Regular Season bestritten.

Am 2. Spieltag darf Vick noch nicht spielen. Den verletzten Donovan McNabb wird Kevin Kolb ersetzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel