Die New York Giants haben den Dallas Cowboys die Regular-Season-Premiere im neuen Cowboys Stadion vermiest. Der Super-Bowl-Champion von 2008 setzte sich in Arlington mit 33:31 durch.

Kicker Lawrence Tynes verwandelte mit Ablauf der Spielzeit ein Field Goal aus 37 Yards Entfernung und sorgte für große Enttäuschung beim Großteil der Rekordkulisse von 105.121 Zuschauern.

Enttäuschend war auch der Auftritt von Tony Romo. Der Cowboys-Spielmacher erzielte mit 127 Yards die geringste Ausbeute in einem Spiel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel