Plaxico Burress, früherer Star-Receiver der New York Giants, hat eine zweijährige Haftstrafe angetreten.

Ein New Yorker Gericht hatte den NFL-Profi wegen unerlaubten Waffenbesitzes verurteilt, nachdem er sich im vergangenen November in einem Nachtclub auf kuriose Weise mit der eigenen Pistole selbst verletzt.

Der Football-Spieler, der mit seiner Familie zur abschließenden Gerichts-Anhörung erschien, wird nach seiner Haftstrafe für weitere 20 Monate überwacht. Er will seine Karriere nach seiner Strafe fortsetzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel