Die Indianapolis Colts haben ihre weiße Weste gewahrt. Die Mannschaft um Star-Quarterback Peyton Manning setzte sich im Sonntag-Nacht-Spiel gegen Super-Bowl-Verlierer Arizona Cardinals mit 31:10 durch.

Damit weist Indy am dritten Spieltag eine Bilanz von 3:0 auf. Für Arizona hingegen war es bereits die zweite Niederlage.

Manning lieferte wieder einen Beweis seiner Extra-Klasse ab und brachte vier Touchdown-Pässe an den Mann. Sein Gegenüber Kurt Warner enttäuschte hingegen und leistete sich bei nur einem Pass in die Endzone zwei Interceptions.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel