Mark Sanchez wurde zum Offensiv-Rookie des Monats September in der NFL gekürt. Der Quarterback der New York Jets wurde an Position fünf im Draft gezogen und führte sein Team zu einer 3:0-Bilanz im September.

Sanchez brachte 49 von 83 Pässe zu seinen Receivern (59 Prozent) für 606 Yards Raumgewinn und vier Touchdowns und zwei Interceptions.

Die Auszeichnung für die Defensivspieler ging an Lions-Safety Louis Delmas. Der Zweitrundenpick verbuchte 17 Tackles, verteidigte drei Pässe und erzielte einen Touchdown nach einem 65-Yard-Fumble-Return.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel