Wide Receiver Miles Austin hat die Dallas Cowboys zum 26:20-Sieg nach Verlängerung bei den Kansas City Chiefs geführt. Der Ersatz von Roy Williams kam bei 10 Catches auf 250 Yards und zwei Touchdowns, darunter auch der zum Sieg in der Overtime.

Mit 250 Yards stellte Austin einen neuen Klubrekord auf.

Quarterback Tony Romo kam für Dallas (3 Siege, 2 Niederlagen) auf 351 Yards bei 20 von 34 und zwei Touchdowns.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel