Die New England Patriots mussten in der NFL ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen.

Bei den noch ungeschlagenen Denver Broncos unterlag das Team von Sebastian Vollmer mit 17:20 nach Verlängerung.

Die Patriots haben nun eine Bilanz von drei Siegen bei zwei Niederlagen aufzuweisen.

Mit einem Fieldgoal aus 41 Yards Entfernung sicherte Matt Prater Denver den fünften Sieg im fünften Spiel. Zuletzt war der Verein aus Colorado 1998 so gut in eine Spielzeit gestartet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel