Die Minnesota Vikings haben mit sechs Siegen in sechs Spielen weiterhin eine makellose Bilanz. Im Heimspiel gegen die Baltimore Ravens gewannen die Vikings dank einer Glanzleistung von Quarterback-Legende Brett Favre mit 33:31.

Der 40-Jährige warf einen 58-Yard-Traumpass auf Sidney Rice, zudem gab Favre die Vorlage für drei Touchdowns.

Kurz vor Ende geriet der Erfolg durch einen Zwischenspurt der Ravens in Gefahr, aber Steve Hauschka verpasste ein 44-Yard Field-Goal in der Schlusssekunde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel