Die New Orleans Saints müssen voraussichtlich drei bis sechs Wochen auf Jeremy Shockey verzichten. Der Tight End leidet unter einer weichen Leiste und muss sich deshalb in den kommenden Tagen einem operativen Eingriff unterziehen.

Der 28-Jährige war erst kurz vor der Abreise ins Trainingslager von den New York Giants verpflichtet worden und hatte sich in den bisherigen drei Saisonspielen gleich zum Leistungsträger entwickelt.

Nach Marques Colston ist Shockey bereits der zweite Ausfall bei den Saints.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel