Die New Orleans Saints gewinnen das Monday Night Game am 8. Spieltag der NFL mit 35:27 gegen die Atlanta Falcons. Damit haben die Saints alle ihrer bislang sieben Saisonspiele erfolgreich bestritten und den klubinternen Startrekord eingestellt.

Running Back Pierre Thomas erzielte sowohl einen gelaufenen Touchdown als auch einen Touchdown per Zuspiel von Saints-Quarterback Drew Brees (2 TD, 1 Interception, 308 Yards).

New Orleans zieht mit der 7:0-Bilanz mit dem bislang besten Team, den Indianapolis Colts, gleich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel