Die Cleveland Browns haben auf die sportliche Talfahrt reagiert und General Manager George Kokinis von seinen Aufgaben entbunden. Dies teilte der Verein mit. Kokinis wurde erst im Januar 2009 als GM eingesetzt, aber die Browns weisen unter seiner Führung nur eine 1:6-Bilanz auf.

Über die Hintergründe der Entlassung wollte der Verein keine Auskunft geben.

Kokinis lehnte einen Rücktritt offenbar ab und musste von Sicherheitskräften vom Vereinsgebäude entfernt werden. Der Verein wollte dies nicht bestätigen. Trainer Eric Mangini bleibt im Amt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel