Die Indianapolis Colts haben die New England Patriots im Topspiel des 10. NFL-Spieltags mit 35:34 geschlagen.

Damit bleiben die Colts zusammen mit den New Orleans Saints, die ihrerseits die St. Louis Rams mit 28:23 besiegt haben, die einzigen ungeschlagenen Teams in dieser Saison.

Gut zwei Minuten vor dem Ende setzte New England bei einem Vierten Down alles auf eine Karte. Statt zu punten, scheiterten die Patriots am Versuch, ein neues Erstes Down zu holen. Daraufhin drehten die Colts mit einem Touchdown das Spiel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel