Larry Johnson hat nach der Entlassung bei den Kansas City Chiefs einen neuen Verein gefunden.

Der Running Back unterschrieb bei den Cincinnati Bengals einen Vertrag bis zum Saisonende und erhält in dieser Zeit vier Millionen Dollar von seinem alten Arbeitgeber Kansas City und 255.290 Dollar von den Bengals.

Johnson war acht Tage zuvor entlassen worden, nachdem er seinen Trainer beleidigt und dessen Kompetenz öffentlich in Frage gestellt hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel