Die Tennessee Titans blieben auch im vierten Spiel in Folge ungeschlagen und besiegten im Monday-Night-Game die Houston Texans mit 20:17. Dabei hatte Houston sogar noch die Chance auf einen Ausgleich.

Doch Kicker Kris Brown patzte bei einem 49-Yard-Versuch, der weit nach links, anstatt mitten durchs Torgestänge ging. Es war der zweite Fehlversuch für Brown im Spiel.

Bei den Titans hingegen überzeugte Quarterback Vince Young, der einen Touchdown erzielte, 12 seiner 22 Pässe an den Mann brachte und insgesamt 73 Yards Raumgewinn erzielte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel