Cedric Benson, ehemaliger Running Back der Chicago Bears, muss nicht vor Gericht. Der 25-Jährige ist in diesem Jahr bereits zwei Mal wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Widerstand gegen die Staatsgewalt festgenommen, da er sich in beiden Fällen gegen die Verhaftung gewehrt hatte.

Zwei Jurys von Travis County kamen nun zu der Entscheidung, dass die Beweislage nicht für eine Anklagereiche.

Benson zeigte sich erfreut über diese Meldung. Sein Anwalt kommentierte, er sei von Beginn an von der Unschuld seines Mandanten überzeugt gewesen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel