Die Indianapolis Colts haben ihre beeindruckende Siegesserie in der NFL auch am zwölften Spieltag fortgesetzt.

Bei den Houston Texans gewann das Team um Quarterback Peyton Manning nach schwachem Start mit 35:27 und bleibt mit einer Bilanz von 11-0 als einziges Team neben den New Orleans Saints (10-0) unbesiegt.

Die Saints treffen zum Abschluss des Spieltags im Monday-Night-Game auf die New England Patriots mit dem deutschen Rookie Sebastian Vollmer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel