Die Indiana Colts haben mit ihrem zwölften Sieg in der laufenden Spielzeit für einen neuen NFL-Rekord gesorgt.

Der 27:17-Sieg gegen die Tennessee Titans war saisonübergreifend der 21. Erfolg in Serie während der regulären Saison. Die alte Bestmarke hatten die New England Patriots 2008 aufgestellt.

Die New England Patriots haben dagegen ihr zweites Spiel in Folge verloren. Das Team des Kaarsters Sebastian Vollmer, der nach einer vor zwei Wochen erlittenen Gehirnerschütterung noch nicht zum Einsatz kam, verlor 21:22 bei den Miami Dolphins.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel