Titelverteidiger Pittsburgh Steelers musste gegen Erzrivalen Cleveland Browns eine 6:13-Niederlage hinnehmen.

Durch die fünfte Niederlage in Folge weisen die Steelers nun eine negative Bilanz (6:7) auf, die Play-Offs sind spätestens seit der Niederlage gegen die Browns in akuter Gefahr.

Für Cleveland war es erst der zweite Saisonsieg.

Pittsburghs Quarterback Ben Roethlisberger musste während des Spiels acht Sacks einstecken.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel