Mit einem 45:38 Erfolg bei den New York Giants haben die Philadelphia Eagles die Tabellenspitze der NFC East übernommen (9-4). Dabei konnte Eagle DeShean Jackson einen NFL-Rekord für die längsten Touchdowns aufstellen.

Erst brachte der Wide Receiver einen Punt-Return der Eagles über 72 Yards in die Endzone. Dann verwandelte er einen 60-Yard-Touchdown-Pass von Quarterback Donovan McNabb.

Derweil bleiben Indianapolis und New Orleans weiter ungeschlagen. Die Colts bezwangen Denver mit 28:16. Die Saints siegten 26:23 gegen Atlanta.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel