Wegen versuchten Mordes an US-Footballprofi Richard Collier ist der Schütze Tyrone Hartsfield zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Die Entscheidung des Gerichtes 14 Monate nach dem Attentat auf den Angriffsspieler der Jacksonville Jaguars, der durch den Anschlag von der Hüfte abwärts gelähmt ist und ein Bein verlor, gaben die Justizbehörden von Florida bekannt.

Nach Überzeugung des Gerichtes hatte sich Hartsfield durch seine 14 Schüsse auf Collier für einen Niederschlag bei einer vorangegangenen Schlägerei in einem Nachtklub gerächt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel