Die Dallas Cowboys haben die erste Saisonniederlage kassiert. Die Texaner unterlag in einem der traditionsreichsten Duellen den Washington Redskins mit 24:26.

Quarterback Jason Campbell führte die Gäste mit zwei Touchdown-Pässen zum dritten Sieg in Serie. Am ersten Spieltag musste sich der Hauptstadtklub Titelverteidiger New York Giants geschlagen geben.

Dallas das zuvor gegen Cleveland, Philadelphia und Green Bay gewonnen hatte, belegt gemeinsam mit Washington Rang zwei in der NFC East.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel