Zwei Wochen vor dem Ende der regulären Saison haben sich die New York Giants ihre Chancen auf eine Wild Card für die Playoffs bewahrt. Bei den Redskins feierte New York einen 45:12-Sieg.

Bereits zur Halbzeit lagen die Gäste mit 24:0 in Front - die höchste Führung in einem Montagsspiel seit dem 35:0-Vorsprung der Seahawks gegen die Eagles 2005.

Giants-Quarterback Eli Manning war gut aufgelegt und gab drei Vorlagen zum Touchdown und brachte 19 seiner 26 Pässe an den Mann.

Wide Receiver Steve Smith fing fünf Pässe und erzielte einen Touchdown.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel