Al Davis, Besitzer der Oakland Raiders, hat Trainer Lane Kiffin gefeuert.

"Kiffin ist als Head Coach der Oakland Raiders von seinen Aufgaben entbunden worden", hieß es in der offiziellen Pressemitteilung des Klubs.

Unter Kiffin habe die Raiders nur eine Sieg in bisher vier Spielen der Saison errungen.

Der Konflikt zwischen Davis und Kiffin begann bereits im Januar, als Davis dem Coach ein Rücktrittsgesuch ins Haus geschickt hatte, das er nur noch unterschreiben sollte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel