Die AFC hat hat sich beim Pro Bowl mit 41:34 gegen die NFC durchgesetzt. Von den letzten fünf Aufeinandertreffen hat die AFC damit zwei gewonnen.

Im Gegensatz zu den vorherigen Jahren wurde der Pro Bowl diesmal vor dem Super Bowl am kommenden Wochenende ausgetragen. Zudem fand das inoffizielle All-Star-Spiel erstmals seit 1980 nicht in Honolulu, sondern in Miami statt.

AFC-Quarterback Matt Schraub wurde der MVP-Award überreicht. Innerhalb der ersten fünf Spielminuten waren ihm zwei Touch-Down-Pässe gelungen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel