Starke Regenfälle und ein Unfall beim Aufbau der Bühne für die Halbzeitshow haben die Vorbereitung auf den 44. Super Bowl zwischen den New Orleans Saints und den Indianapolis Colts in Miami überschattet.

Während einer Probe für den Auftritt der Altrocker "The Who" brach ein Teil der Bühnenkonstruktion außerhalb des Stadions zusammen.

Dabei wurden vier Menschen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr besteht jedoch für keines der Opfer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel