Pech für Tracy Porter: Der 22-Jährige von den New Orleans Saints verletzte sich beim 27:30 im Monday-Night-Game gegen Minnesota am Handgelenk. Nun droht dem Starting Cornerback ein schnelles Ende seiner ersten Profi-Saison.

"Ich weiß nicht, wie lange Tracy ausfallen wird", zeigte sich Coach Sean Payton wenig begeistert.

Rookie Porter, der direkt den Sprung ins Team geschafft hatte, absolvierte alle bisherigen fünf Saisonspiele.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel