Die Denver Broncos haben Quarterback Brady Quinn von den Cleveland Browns verpflichtet.

Im Tausch dafür wechselt Fullback Peyton Hillis nach Cleveland. Außerdem geben die Broncos jeweils einen Draft Pick für 2011 und 2012 ab.

Quinn konnte in Cleveland nie die hohen Erwartungen erfüllen, die er bei seiner Verpflichtung im Jahr 2007 weckte. Damals galt er sogar als Favorit auf den ersten Pick.

Bei den Broncos muss er sich nun mit Kyle Orton ein Duell um die Spielmacherposition liefern.

Einen Tag vor Quinns Abschied hatten sich die Browns die Dienste von Free Agent Jake Delhomme gesichert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel