Schon wieder Ärger um Adam "Pacman" Jones. Der Cornerback der Dallas Cowboys ist zum erneut von der NFL gesperrt worden.

Grund diesmal: "Pacman" soll sich am 8. Oktober in einem Hotel in Dallas unter Alkoholeinfluss eine Schlägerei mit seinem Bodyguard geliefert haben. Hotel-Mitarbeiter hatten daraufhin die Polizei verständigt.

Die endgültige Länge der Sperre wird erst nach dem Spiel der Cowboys gegen Washington am 16. November bekannt gegeben. Das "Enfant terrible" wird während seiner Denkpause kein Gehalt bekommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel