Stan Jones, Hall-of-Famer der NFL, ist im Alter von 78 Jahren gestorben.

Der frühere NFL-Profi und -Trainer erlag im Haus seiner Tochter den Folgen einer Herzerkrankung.

Der Defensive Tackle spielte zwischen 1954 und 1966 für die Chicago Bears und die Washington Redskins, danach blieb Jones der NFL als Trainer erhalten.

18 Jahre lang betreute Jones die Denver Broncos, außerdem stand der siebenmalige Pro-Bowler bei den Buffalo Bills, Cleveland Browns und New England Patriots an der Seitenlinie.

Jones wurde 1991 in die Hall of Fame aufgenommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel