Tom Brady hat sich erneut am verletzten linken Knie operieren lassen.

Nachdem Brady am 6. Oktober wegen Bänderrissen operiert worden war, war eine Infektion aufgetreten, die eine erneute OP notwendig machte, berichtet die Tageszeitung "The Boston Globe" unter Verweis auf eine Brady nahe stehende Quelle. Der Quarterback der New England Patriots hatte sich Anfang der Woche bereits nicht wohl gefühlt.

Wie schon nach dem ersten Eingriff waren weder der Spielmacher noch die Patriots zu einer Stellungnahme bereit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel