Mit einem deutlichen und überraschenden 34:14 gegen die Dallas Cowboys feierten die St. Louis Rams nach zunächst vier Niederlagen zu Saisonstart ihren zweiten Sieg in Folge.

Bereits nach dem ersten Viertel lag das Team um den neuen Trainer Jim Hasslet mit 21:7 vorne.

Dem überragenden Steve Jackson gelangen in der ersten Hälfte zwei Touchdowns.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel