Die Dallas Cowboys müssen die kommende Saison in ohne Tight End John Phillips planen.

Der 23-Jährige, der 2009 von den Cowboys gedraftet worden war, erlitt im ersten Vorbereitungsspiel seiner Mannschaft einen Kreuzbandriss im rechten Knie.

Phillips war in der vergangenen Saison als Rookie auf seiner Position die Nummer drei hinter Jason Witten und Martellus Bennett. In diesem Jahr sollte er zum Tight End Nummer eins der Cowboys aufgebaut werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel