Die New York Giants bleiben Tabellenführer in der NFC East.

Der Titelverteidiger siegte bei den Pittsburgh Steelers mit 21:17. Erst drei Minuten vor Ende der Partie sorgte ein Zwei-Yard-Pass von Quarterback Eli Manning auf Kevin Boss für die Entscheidung. Bei den Steelers kam Quarterback Ben Roethlisberger zwar auf einen Raumgewinn von 189 Yards, musste aber auch vier Interceptions hinnehmen.

Die achte Niederlage im achten Spiel kassierte Cincinnati beim 6:35 in Houston.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel