Bei den Pittsburgh Steelers droht der zweite Quarterback zum Saisonstart auszufallen. Byron Leftwich zog sich beim 19:3-Testsieg gegen die Carolina Panthers eine Außenbandzerrung im linken Knie zu.

Ob er zum Auftaktspiel gegen die Atlanta Falcons am 12. September rechtzeitig wieder fit wird, ist fraglich.

Leftwich sollte eigentlich Ben Roethlisberger ersetzen, der von der NFL wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung zunächst für sechs Spiele gesperrt worden.

Nach einem Gespräch zwischen dem NFL-Commissioner und Roethlisberger wurde die Sperre auf vier Spiele verringert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel