Kurz vor dem Auftakt zur NFL-Saison 2010/11 haben die Baltimore Ravens ihre Titelambitionen unterstrichen und Touraj Jeje Houshmandzadeh für ein Jahr verpflichtet.

Der Wide Receiver, der in der vorigen Spielzeit drei Touchdowns und 911 Yards Raumgewinn verbucht hatte, war zwei Tage vorher von den Seattle Seahawks entlassen worden

Houshmandzadehs streicht ein Jahresgehalt von sieben Millionen Dollar ein, aber nur 855.000, davon zahlen die Ravens. Der Rest steht dem 32-Jährigen noch von den Seahawks zu.

Die Ravens schoben, um Platz für Houshmandzadeh zu schaffen, Mark Clayton zu den St. Louis Rams ab - "ESPN" zufolge im Tausch für einen Siebtrunden-Draftpick.

Houshmandzadeh sagte der Zeitung "USA Today", dass Linebacker Ray Lewis ihn zu kommen überredet habe. "Ray sagte: 'Wenn du etwas gewinnen willst, ist dies der Ort dazu.' Aus den Duellen gegen diese Kerle zu meiner Zeit in Cincinnati weiß ich, wie es in Baltimore zugeht."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel