Die Washington Redskins haben ihrem neuen Trainer Mike Shanahan einen erfolgreichen Auftakt in die amerikanische Football-Profiliga NFL beschert.

Gegen die Dallas Cowboys setzte sich der dreimalige Super-Bowl-Sieger auf heimischem Platz mit 13:7 durch. Zur Hälfte des Spiels führte Washington bereits mit 10:0, ehe Miles Austin nach einem Pass von Quarterback Tony Romo die Gäste mit einem Touchdown wieder ins Spiel brachte.

Knapp zwei Minuten vor dem Ende sorgte Graham Gano für die Entscheidung. Dabei hatten die Dallas Cowboys noch einmal die Chance zum Ausgleich, doch der Angriff wurde nach einem Foul von Alex Barron an Brian Orakpo abgepfiffen.

Auch die Seattle Seahawks und die Green Bay Packers feierten ein gelungenes Debüt in die 45. NFL-Saison. Seattle setzte sich vor heimischer Kulisse 31:6 gegen die San Francisco 49ers durch. Green Bay gewannen bei den Philadelphia Eagles 27:20.

Die St. Louis Rams mussten zu Hause gegen die Arizona Cardinals eine 13:17-Niederlage einstecken.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel