Al Davis, Besitzer der Oakland Raiders, hat nach sechs Niederlagen in acht Spielen, personelle Konsequenzen angedeutet - nun ist die erste bekannt geworden.

Cornerback DeAngelo Hall ist entlassen worden, was überraschend kommt: Er war erst vor dieser Saison aus Atlanta verpflichtet und mit einem 72 Millionen Dollar schweren Sieben-Jahres-Vertrag ausgestattet worden.

16 Millionen Dollar an Handgeld, Spielprämien und Garantiegehalt kassiert Hall für sein Intermezzo in Oakland trotzdem.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel