Tony Romo, am Finger verletzter Quarterback der Dallas Cowboys, hat das Training wiederaufgenommen.

"Es ist noch nicht ausgeheilt, aber auf dem besten Weg dorthin", erklärte der Spielmacher. Da sein Team in dieser Woche spielfrei hat, wird fest davon ausgegangen, dass Romo kommende Woche bei den Washington Redskins sein Comeback geben wird.

Wie sehr Dallas Romo braucht, hat sich in den drei Spielen ohne ihn: Die Cowboys verloren zwei davon und schafften in keiner Begegnung mehr als 14 Punkte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel