Die Cleveland Browns haben trotz ihres neuen Spielmachers Brady Quinn gegen die Denver Broncos mit 30:34 verloren.

Dabei kam Quinn auf zwei Touchdown-Pässe zum Einstand.

Matchwinner auf Seiten der Denver Broncos war Jay Cutler, der im vierten Durchgang drei Touchdown-Pässe spielte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel