Für Vince Young von den Tennessee Titans ist die Saison vorzeitig beendet. Der Quarterback muss am rechten Daumen operiert werden.

Am Sonntag war Young beim 16:19 der Titans gegen die Washington Redskins mit Head Coach Jeff Fisher aneinander geraten. Nach seiner Auswechslung warf Young sein Trikot und weitere Teile seiner Ausrüstung in die Zuschauer, woraufhin Fisher erklärte, dass Young nicht länger der erste Quarterback sei.

Spekulationen über eine Entlassung Youngs wurden von Titans-Besitzer Bud Adams zurückgewiesen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel