Die Pittsburgh Steelers haben Najeh Davenport fünf Wochen nach seinem Comeback entlassen.

Der Running Back wurde vor die Tür gesetzt, obwohl Starter Willie Parker im heutigen Spiel gegen Indianapolis wegen einer Schulterverletzung nicht auflaufen kann. Seine Position wird von Donovan Woods übernommen, der in dieser Saison bisher nur im Trainingsteam spielen durfte.

Davenport war bereits im Juni entlassen worden. Aufgrund der verletzungsbedingten Ausfälle dreier Stammspieler, hatte er jedoch vor einem Monat einen neuen Vertrag erhalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel