Die Arizona Cardinals haben im Monday Night Game des 10. Spieltags ihren sechsten Saisonsieg eingefahren. Gegen die San Francisco 49ers gewann die Mannschaft von Trainer Ken Whisenhunt mit 29:24.

Der entscheidende Touchdown gelang Wide Receiver Anquan Boldin 4:16 Minuten vor Ende der Partie nach einem Pass über 4 Yards von Quarterback Kurt Warner.

Großen Anteil am Erfolg hatte die Defensive der Gastgeber, die den Angriff der Niners in den Schlusssekunden zweimal an der eigenen Ein-Yard-Linie stoppte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel