Die Saison in der NFL ist für Tony Romo vorzeitig beendet. Der Quarterback der Dallas Cowboys, der sich Ende Oktober einen Schlüsselbeinbruch zugezogen hatte, kann in den verbleibenden beiden Begegnungen der regulären Spielzeit wegen seiner Probleme mit der linken Schulter nicht zum Einsatz kommen.

Der fünfmalige Super-Bowl-Gewinner aus Dallas hat keine Chance mehr auf das Erreichen der Playoffs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel