Die Cleveland Browns und die Denver Broncos aus der NFL haben ihre offenen Cheftrainerpositionen neu besetzt. In Cleveland übernimmt Pat Shurmur das Zepter, John Fox wird neuer Headcoach des zweimaligen Super-Bowl-Champions aus Denver.

Der 45-jährige Shurmur war zuletzt Assistenztrainer bei Ligakonkurrent St. Louis Rams und beerbt bei den Browns Eric Mangini, der vor zehn Tagen nach der 9:41-Niederlage gegen die Pittsburgh Steelers entlassen worden war.

Mangini hatte in zwei Spielzeiten als Browns-Coach die Play-offs jeweils deutlich verpasst.

Fox hat in den vergangenen neun Spielzeiten die Carolina Panthers trainiert. Der Vertrag des 55-Jährigen wurde nicht mehr verlängert, nachdem es das Team nicht in die Play-offs geschafft hatte.

In 16 Spielen holten die Panthers nur zwei Siege. Denver hatte Trainer Josh McDaniels bereits im Dezember nach der neunten Saisonniederlage entlassen und übergangsweise durch Eric Studesville ersetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel